Wir lernen mit Kopf, Herz und Hand

Für uns stehen an der KGS Nieheim fünf Bereiche besonders im Mittelpunkt unserer Arbeit.
Es sind Ziele, die wir gemeinsam mit Lehrern, Schülern und Eltern erreichen wollen.

Wir wollen ...

christliche und soziale Werte vermitteln und diese bewusst in unserer Schulgemeinschaft leben

Damit verbinden wir den Erziehungsauftrag, die Kinder im Dialog mit anderen Religionen zu Toleranz, Menschlichkeit und Verlässlichkeit im Umgang miteinander zu ermutigen.
Unser Schulleben soll geprägt sein von sozialen Werten wie Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Akzeptanz, Toleranz und Offenheit. Sie bilden die Grundlage für das weitere Lernen der Kinder, ihre Schullaufbahn und ihre Persönlichkeitsentwicklung.

Selbstständigkeit und verantwortungsbewusstes Handeln und Lernen der Kinder fördern

Die natürliche Neugier und Lernfreude der Kinder soll erhalten, gefördert und gegebenenfalls geweckt werden. Dabei steht die Individualität jedes einzelnen Kindes im Vordergrund.
Das Lernen soll auf Handlungsbereitschaft und Handlungsfähigkeit angelegt sein. Selbstständiges, eigenständiges Arbeiten umfasst Selbsttätigkeit, Selbstkontrolle, Selbstverantwortung und Selbsteinschätzung.

die Kinder zu Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein erziehen

Alle Kinder sollten die Erfahrung machen, dass sie einer Aufgabe gewachsen sind und etwas können.
Der Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls unterstützt ihre individuelle Leistungsfähigkeit. So werden sie auch bereit sein, Leistungen zu erbringen und einsehen, dass für eine gute Leistung ihre Anstrengungsbereitschaft gefordert ist.

die Kooperations- und Konfliktfähigkeit der Kinder erweitern

Schulisches Zusammenleben realisiert sich in dem sozialen Gefüge der Klassen- und Schulgemeinschaft, das ihre Bedingungen und Grenzen festlegt.
Im Miteinander von Kindern und Lehrern sollen sie befähigt werden, eigene Wünsche, Vorstellungen, Ideen aber auch kritische Gedanken zu äußern, um so aufgabenbezogen und sachbezogen lernen zu können.

durch eine gute Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus das Lernen der Kinder unterstützen

Eltern werden in das Schulleben auf vielfältige Art mit einbezogen und begleiten es mit Ideen und ihrem Einsatz bei schulischen und außerschulischen Aktivitäten